Back to home
Category

Travel

33 Articles
Mallorca im Herbst – von Eseln, dem warmen Meer und Paella mit einem Ausblick für die Ewigkeit!

Mallorca im Herbst – von Eseln, dem warmen Meer und Paella mit einem Ausblick für die Ewigkeit!

Zugegeben, Mallorca stand für mich lange nicht als Urlaubsziel auf den vorderen Plätzen. Irgendwie hatte ich immernoch ein Erlebnis vor über zehn Jahren zu verdauen, als ich auf Mallorca war und der Urlaub einfach nur furchtbar war (was mehr an meiner Begleitung als an der Insel lag). Trotzdem war ich in diesem Jahr schon das…

Read More
By Vanessa, Oktober 14, 2014
  • 4
Zu Besuch inner Schicken Mütze in Düsseldorf.

Zu Besuch inner Schicken Mütze in Düsseldorf.

Vor zwei Jahren war ich mit Peter schon mal im legendären „Look mum no hands“ in London und habe mir das Bahnrennradfinale der Olympischen Spiele dort angeguckt. Das Café in London ist eine Kombination aus Café und Fahrradwerkstatt/-laden – und genau das selbe Prinzip gibbet auch in der Schicken Mütze in Düsseldorf. Ziemlich nah an…

Read More
By Vanessa, September 29, 2014
Ein Sonntag – Drei Halden.

Ein Sonntag – Drei Halden.

Dank der Haldenbeauftragten Juli, weiß ich ja, dass es sich mehr als lohnt, ein paar andere Halden kennenzulernen! Praktisch, dass mein Sporty-Peter bei einem Dreihaldenlauf mitmachen wollte und ich Haldenbesichtigung und Groupie-Dasein miteinander verbinden konnte;) Los ging es auf der Halde Norddeutschland…von mir auch „die Halde , die ein Meer sein sollte“ genannt. Auf dieser…

Read More
By Vanessa, September 10, 2014
  • 6
Maastricht Trip – I love Concept Stores!

Maastricht Trip – I love Concept Stores!

Maastricht is ja nicht wirklich weit weg von Krefeld, das hatte ich bis zum vergangen Wochenende gar nicht so auf dem Schirm! Spontan haben Peter und ich uns auf den Weg in diese hübsche Stadt gemacht und uns dementsprechend auch nicht mit irgendwelchen Sightseeing-Tipps vorbereitet. Das mache ich an sich auch eher wenig – wenn…

Read More
By Vanessa, August 27, 2014
  • 3
1 5 6 7
ÜBER VANESSA
Vanessa, nordisches Mädchen, beheimatet am Niederrhein. Jung genug, um an Einhörner zu glauben, alt genug, um dem Leben unerschrocken gegenüber zu stehen.
Wattgibbet auf Instagram
  • Meine Beine müssen dieses Laufen erstmal wieder lernen...wahrscheinlich bin ich dieses Jahr schon mehr gelaufen als das gesamte letzte Jahr 🙈 Aber leben verläuft ja eh nicht linear, deswegen ärger ich mich darüber nicht, sondern nehme es einfach so hin 😊#runhappy #runninggirl #fitfam #instarun #instarunning #instafit #igrunners #runfree #bekindtoyourself #selfcare
  • Die fehlten noch in meinem Feed...wie gut, dass ich die gerade noch beim Abendläufchen gefunden habe😁 #runfree #runhappy #kirschblüten #springtime #instaflower
  • Ich nenne es :Katzen im Bett an Frühlingshafter Decke😝 #catsareawesome #catcontent
  • Guten Morgen❤ Hier das nächste Rezept aus meinem wöchentlichen Gemüse Vorrat! Asia- und Feldsalat mit Kartoffeltalern (sind mit Spinat und Frischkäse gefüllt)💕 Die Früchte stammen übrigens von meiner Nachbarin, die sie mir im Austausch zu Grünkohl gegeben hat - bevor hier noch der große Erdbeeraufschrei kommt😉 #plantbased #solawikrefeld #solawi #solidarischelandwirtschaft #eatyourgreens #veggie #veggiefood #happyfood
  • Grünkohlpesto for life😍 Mein kleines norddeutsches Herz schlägt bei Grünkohl ja immer etwas schneller, aber ich wollte auch mal was anderes als die klassische Eintopfvariante ausprobieren! Und dieses Pesto ist einfach so verdammt lecker, dass ich 1. Grünkohl jetzt noch viel lieber mag, als sowieso schon und 2. Der klassische Grünkohleintopf leider da einpacken kann😁 · Grünkohl roh mit Cashews, Öl, etwas Zitronensaft, Chili und Rauchsalz zerkleinern - fertig und lecker😍  #solawikrefeld #solawi #csa #plantbased #seasonalvegetables #eatyourgreens #whatveggieseat #veggie #foodlove
  • Weil sich einige mehr Infos zur SoLawi gewünscht haben, kommt hier wieder etwas Input😊 Ihr seht mein erstes Gemüse, ganz frisch morgens geerntet und Nachmittags dann von mir abgeholt. Ich habe “nur“ einen halben Ernteanteil, weil ich einen ganzen Ernteanzeil alleine gar nicht komplett essen könnte. Und das hier ist schon ganz schön viel für mich🙈 Ein halbes Kilo Spinat, ein Kilo Kartoffeln, fast 300g Feldsalat, bisschen Asiasalat, 750 g Grünkohl, ein halbes Kilo Wirsing und eine Sellerieknolle❤ Der Preis für einen Monat ergibt sich aus den tatsächlichen Kosten, die der Landwirt hat, wobei das Prinzip der solidarischen Landwirtschaft ist, dass jeder so viel gibt, wie er kann. Das heißt, wenn du dir den monatlichen Richtwert nicht ganz leisten kannst, gibst du das, was für dich geht. Wenn du ein bisschen mehr als den eigentlichen Richtwert zahlen kannst, dann machst du das aber auch 😊 #solawikrefeld #solidarischelandwirtschaft #eatyourgreens #seasonalfood #plantbased

ZUM FOLGEN EINFACH HIER KLICKEN!

Zurück in die Vergangenheit…