Back to home
Fitness

Mukke zum Laufen – And the base keep runnin‘ runnin’…

Das Wetter hat sich wieder abgekühlt, abends ist es noch nicht ganz früh dunkel  – kein Grund also mehr, warum es nicht nach draußen zum Laufen gehen sollte.
Ich persönlich finde ja nichts schöner als ganz früh morgens in meine Laufschuhe zu schlüpfen und zum Wachwerden eine kurze Runde in den Wald zu gehen. Das lässt sich bei meinen Arbeitszeiten leider nur am Wochenende umsetzen. Da ich mich aber zum echten Frühaufsteher entwickelt habe (meine Mutter sprach schon davon, dass das vom Alter kommen würde…) ist es für mich auch kein Problem am Samstag oder Sonntag mit dem Sonnenaufgang draußen zu sein.

Nach der Arbeit muss ich mich dagegen echt immer aufraffen. Meine persönlichen Motivationstipps habe ich euch ja bereits in einem extra Post genannt.

Heute schmeiße ich aber noch einen Tipp drauf: holt euch gute Musik auf eurer Handy/Ipod oder mit was ihr sonst so laufen geht! Ich laufe zwar auch sehr gerne mal ohne Stöpsel in den Ohren, aber wenn die Motivation am Boden ist, dann hilft die Musik oft nochmal weiter.

Deswegen gibbet heute meine Playlist zum Aufraffen und Durchhalten und zum Rausgehen und einfach drauf los laufen. Übrigens ist gleich das erste Lied mein absoluter Running-Song – immer, wenn ich „Rolling in the deep“ höre, denke ich daran, wann ich wieder laufen gehe. Scheint ein pawlowscher Effekt bei mir zu sein;)
Gibbet für euch auch einen totalen Motivationssong, der euch direkt in Bewegung versetzt?
Hier also meine Playlist, die übrigens gerne weiter verwendet werden darf!

By Vanessa, September 15, 2015
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ÜBER VANESSA
Vanessa, nordisches Mädchen, beheimatet am Niederrhein. Jung genug, um an Einhörner zu glauben, alt genug, um dem Leben unerschrocken gegenüber zu stehen.
Wattgibbet auf Instagram
  • Heute reisen wir wieder ab und ich bin etwas wehmütig. Es waren so wunderbare Wochen mit wahnsinnig schönen Erlebnissen - Bali wird wohl immer meine Herzensinsel bleiben 💕 Ich mag diese Mischung aus mega fancy Surfer und Yogi Touristen und  der Offenheit der Balinesen einfach zu gern. Dazu noch diese tolle Landschaft mit Bergen und Meer. Ich hoffe, dass ich irgendwann nochmal das Glück habe, auch ein drittes Mal herumkommen💕
  • Oh no, heute regnet es aber doll... Dabei wollen wir eigentlich an den Strand, surfen, sonnen (ohne Sonnenbrand 🙈) und noch mehr so schöne Fotos machen 😅 Gut, dass wir noch ein paar Tage hier sind ♥️
  • Gestern war wir auf großer Sightseeing Tour mit unserem Roller unterwegs und haben uns am Ende noch den Instagram Tempel angeschaut 😂 Wir waren kurz vor Schluß da, es war super foggy und daher war kaum was los! Es war super witzig, dass jemand extra zum Fotografieren da saß und "ok, next pose... One more... Last pose" durch gab. Dieses Himnelstor ist super beeindruckend aber ich würde mich niemals mehr als zehn Minuten für ein Foto dort hinstellen 😂 Da wir uns aus dem Foto einen ziemlich Spaß gemacht haben, ist es trotzdem eine schöne Erinnerung ♥️
  • Kein fancy Instagram Foto mit blauer Flamme aber trotzdem war der Ausblick auf den Kawah Iljen Kratersee und der Sonnenaufgang vorher wunderschön♥️ Manchmal muss man sich erst wieder erinnern, dass man nicht für das perfekte Foto solche Touren macht, sondern des Erlebnis wegen. Nach zwei anstrengenden Tagen mit wenig Schlaf aber vielen Schritten, entspannen wir die letzte Woche noch auf Bali 😊
  • Drei Stunden Schlaf aber trotzdem beste Laune nach diesem Ausblick 💕
  • Bei so einem Sonnenaufgang lohnt sich auch das frühe Aufstehen um vier Uhr morgens 😀 So kurze Nächte haben wir in den nächsten zwei Tagen auch, weil wir gerade auf dem Weg zu zwei Vulkanen sind (die wir bei Sonnenaufgang bzw in der Nacht besteigen 😊) #travelindonesia #neverstopexploring #sunrise_sunset_photogroup #igsunrise

ZUM FOLGEN EINFACH HIER KLICKEN!

Zurück in die Vergangenheit…