Back to home
Deutschland, Travel

Unterwegs beim 1000 gute Gründe Bloggerevent.

Letzte Woche war ich zusammen mit einer bunten Mischung aus DIY-, Lifestyle- und Fashionbloggern beim 1000 gute Gründe Bloggerevent in Köln.
1000 gute Gründe ist eine Initiative, um mal wieder mehr an die Blümchen und Pflanzen zu denken – an Gründe, diese bunten Teilchen auch mal wieder an liebe Menschen zu verschenken, sie mal wieder in die Wohnung zu holen oder sich überhaupt mit dem Thema auseinander zu setzen.


Ich selber habe das Glück, dass meine Mutter ein gutes Händchen für Pflanzen besitzt. Auf der Terrasse und dem Hof meiner Eltern (einen klassischen Garten gibbet in meinem Elternhaus nicht) tummelten sich ab dem Frühjahr immer die schönsten blühenden Blumen und man fühlte sich wie in einer Oase aus tollen Farben und Düften.
Vielleicht habe ich deshalb auch irgendwann angefangen, mir wöchentlich immer ne gute Ladung voller bunter Schnittblumen zu geben?!
Umso mehr habe ich mich deshalb über die Einladung zum Bloggerevent gefreut!
Angefangen mit einer kleinen Tour im Reisebus inklusive Mini-Klassenfahrtfeeling und einer prall gefüllten Frühstückstüte ging es zum ersten Programmpunkt in einen Großhandelsmarkt für Blumen. Dort war die Luft so hervorragend toll, dass ich kurzzeitig überlegt habe, ob ich nicht in den Pflanzenbereich umsiedeln sollte. Durch einen Rundgang im Lager konnte man einen guten Einblick in die Arbeit und das logistische System gewinnen – auch, wenn ich mich nicht gerade zu den Menschen zähle, die davon überhaupt eine kleine Ahnung haben. Ich kann euch aber jedenfalls sagen: die Pflanzen haben Eindruck hinterlassen! Für alles andere fragt besser jemanden, der nicht ein weißes Rauschen bekommt, sobald es um irgendwas mit Zahlen geht.

Nach unserem Rundgang ging es wieder zurück nach Köln, wo wir mit einem tollen Essen empfangen wurden. Hach, Essen bleibt ja auch immer nachhaltig in Erinnerung, vor allem, wenn es gut war. Und das Catering an dem Tag war einfach mal so lecker, dass ich bestimmt schon jeden, den es interessiert und nicht interessiert hat, zweimal davon erzählt habe!

Gestärkt und schon sehr glücklich ging es dann an unsere Blumen-DIY’s. Björn, der Florist, brachte uns bei, wie man schöne und schnelle Blumenkränze bindet, kleine Blumenarrangements oder Gestecke bastelt. Dazu gab es dann noch eine kleine Chill-Lounge, eine Smoothiebar und eine Make up-Stylisten, bei der man sich noch aufhübschen lassen konnte.

Hört sich gut an? War es auch. Verdammt gut sogar!

Zum Abschluss legten Berit und ich  noch kurzerhand ein kleines Shooting ein – wenn ihr mal bei ihr vorbei guckt, könnt ihr sehen, was für schöne Bilder die Liebe wieder gemacht hat!
Vielen Dank noch einmal an das Organisationsteam für die Einladung und die tolle Planung vor Ort! Es hat mega viel Spaß gemacht!
Und einen dicken Gruß an die lieben Blogger, die ich an dem Tag neu kennen lernen durfte oder wieder getroffen habe – es war mir ein Fest mit euch:)

By Vanessa, Oktober 11, 2015
  • 3
3 Comments
  • Zauberhaft Wohnen
    Oktober 11, 2015

    Hach, ich bin ja noch immer ein klitzekleines bisschen neidisch 🙂 So ein tolles event – da hätte ich auch nichts gegen gehabt. Aus einer Floristen und Gärtner Familie stammend, weiß ich, was du mit der tollen Luft im Großmarkt meinst. Das riecht so gut! Irgendwie nach Wald und Boden und Blumen… hach.

  • Sara Weißenfeld
    Oktober 12, 2015

    Liebe Vanessa,

    ein ganz toller Post und so viele schöne Bilder! Freut mich wirklich sehr, dass es Dir so viel Spaß gemacht hat. Das kann ich nur zurück geben!

    Bis zum nächsten Event! 😉
    Liebe Grüße,
    Sara

  • Berit
    Oktober 14, 2015

    Dat war ein wirklich schöner Tag <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ÜBER VANESSA
Vanessa, nordisches Mädchen, beheimatet am Niederrhein. Jung genug, um an Einhörner zu glauben, alt genug, um dem Leben unerschrocken gegenüber zu stehen.
Wattgibbet auf Instagram
  • Long time no Spencer Selfie! Der alte Streuner ist gerade viel unterwegs und kommt nicht jede Nacht nach Hause...dazu hauen ihn die Gräser und Pollen gerade genau so wie mich um. Kennt jemand von euch vielleicht eine homöopathische Möglichkeit, damit mein haariger Mitbewohner nicht so leiden muss? Vielleicht auch was, wodurch er etwas freundlicher wird 😝? #catcontent #spencerthecat #instacats #redcatsareawesome #crazycatlady
  • Guten Morgen ihr Lieben💕Dieses Jahr bin ich auf so krass vielen Hochzeiten eingeladen und ich freue mich total darauf, zu sehen wie Freunde vor ihren Liebsten ihre Liebe aussprechen und ihre Zuneigung zueinander feiern 💕 Und ich gestehe euch zwei Dinge: 1. Ich heule auf Hochzeiten immer, IMMER 2. Ich möchte auch irgendwann heiraten, unbedingt🙈 #vanessaskleiderschrank #somanyweddings #somanydresses #likeaprincess #weddingoutfit #weddingdress
  • Einer dieser Sommernächte 💕
  • Nach Hause kommen, Sonne scheint, Frise sitzt (dank der Lieblingsarbeitskollegin), Laune ist top💕
  • Leftovers 💕 Ich bekämpfe den Mini-Sonntags-Abschiedsschmerz mit Meeresfrüchten-Spaghetti, Weißwein und dem Tatort auf meinem neuen Fernseher...nach zwanzig Jahren Röhrenfernseher bin ich noch etwas überfordert aber doch zufrieden...ey und der kann sogar Radiosender abspielen😱 #longdistancerelationship #sundaygoodbyes #foodlove #foodie
  • Guten Morgen💕 Wie geil ist es bitte, wenn du ne alte Levi's von deiner Schwester tragen kannst, die sie selbst schon in den 80ern anhatte😁 Ich wünsche euch einen schönen Start in den Tag! #happyvanessaday #ootd #levis501 #secondhand

ZUM FOLGEN EINFACH HIER KLICKEN!

Zurück in die Vergangenheit…