Back to home
Deutschland, Travel

Unterwegs im Zoo in Duisburg.

Tiere haben ja eine tröstliche Wirkung auf mich. Und mein Neffe macht mir konsequent gute Laune. Relative simple Gleichung also, wenn man in akute fiesen Phasen zu Gegenmaßnahmen greifen muss.
Wahlweise stand auch noch das Toverland auf dem Plan, aber ich bin ja die Lieblingstante und da durfte mein kleiner Räuberneffe entscheiden, was wir machen.
Den Duisburger Zoo kannte ich bisher noch nicht, daher freute ich mich besonders auf das Delfinarium, was mir von allen Seiten vorgeschwärmt wurde.
Ich weiß, dass es auch Menschen gibt, die mit Zoo so gar nichts anfangen können. Macht nichts, lest beim nächsten mal wieder mit, heute gibbet hier fast nur Tiere zu sehen!
Duisburg wächst mir immer mehr ans Herz….ich mag den Innenhafen und den Sportpark Wedau sehr gerne, zum Shoppen geht es so gerade, der Ikea dort ist besser als der nächste in Kaarst und es wohnen voll die tollen Menschen dort (wie zum Beispiel die Berit von Marmeladekisses).
Und der Zoo konnte jetzt auch so einiges, vor allem für Kinder. Passenderweise kamen wir so an, dass wir die erste Delfinshow schon agucken konnten  –  wir saßen natürlich ganz ganz vorne, da, wo man auch etwas nass wird – und danach ging es erst einmal auf den Spielplatz. Weil das Wetterchen auch wieder richtig toll war, konnte ich dabei auf einer Bank sitzen und meine Sommersprossen züchten und mein Neffe turnte, was das Zeug hält.

Und dann kamen alle anderen Tiere an die Reihe…von Elefanten, über Löwen, Bisons, Zebras und Ameisenbären…

Bis hin zu freilaufenden Lemuren, die allerdings noch zu verpennt waren…

Weiter ging es zu ungleichen Paaren – man sieht, dass das kein Grund ist, um sich nicht trotzdem gut zu verstehen…

Anschließend ein bisschen Träumerei vom Meer und türkisblauem Wasser…

Und einmal ein Sprung über die Kontinente nach Australien zu ziemlich faulen Koalas…

Und am Ende des Zoos wartet dann noch der Streichelzoo – mit süß-zotteligen Ponys, Kühen, Hühnern und Ziegen, zu denen ich seit meinem fünften Lebensjahr ein etwas gespaltenes Verhälntis habe, seit dem mich damals eine Horde Ziegen fast überrannt hätte, weil ich mich als einzige erbarmen wollte, diese im Streichelgehege zu füttern…ja, Ziegen können auch brutal sein, wenn es um Futter geht…
So ein schöner Tag hat nicht nur meine Stimmung aufgehellt – auch mein Neffe war bestens gelaunt, als es Nachmittags noch für ein Frozen Yoghurt von Yomaro in die Krefelder City ging 🙂
Am 21. Mai findet übrigens im Duisburger Zoo ein Staffellauf über 5500m statt – Startgeld ist auch gleichzeitig Eintrittskarte – voll gut, oder?

By Vanessa, April 24, 2015
  • 5
5 Comments
  • Judith
    April 24, 2015

    Schöne Bilder! Die sprechen von einem schönen Tag! Ich mag das erste Delfinfoto sehr! Da hast du genau aus der richtigen Perspektive im richtigen Moment abgedrückt! Und auch das Elefantenfoto ist sehr hübsch, mit der Pfütze, in der sie sich wieder spiegeln.

    Liebe Grüße
    Judith

  • Catinka von Big Cheese
    April 24, 2015

    Total schöne Bilder. Jetzt will ich auch mal wieder hin! 🙂
    Klasse übrigens, dass du nach und nach die vielen schönen Seiten von Duisburg entdeckst. Ich freu mich ja selbst immer wieder, dass es hier so viel Tolles zu sehen und erleben gibt. Auch wenn viele das immer noch nicht recht glauben wollen. 😉

  • Fee ist mein Name
    April 24, 2015

    Das sind aber schöööne Bilder. Ich glaube, da muss ich auch mal hin. Portraits machen ;)!

  • Zauberhaft Wohnen
    April 25, 2015

    Ich war seid Kindertagen nicht mehr im Duisburger Zoo… also quasi eeeewig her 🙂 Ich mag ja Zoos. Ich muss auch mal wieder hin!
    Lg Haydee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ÜBER VANESSA
Vanessa, nordisches Mädchen, beheimatet am Niederrhein. Jung genug, um an Einhörner zu glauben, alt genug, um dem Leben unerschrocken gegenüber zu stehen.
Wattgibbet auf Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

ZUM FOLGEN EINFACH HIER KLICKEN!

Zurück in die Vergangenheit…